Partnervermittlung Litauen

Aktualisierungsdatum: 22.02.2021

Nachdem Estland, Litauen und Lettland der Europäischen Union beigetreten waren Anfang der 2000er. begannen die Männer sich auch für diese osteuropäischen Frauen zu interessieren. Wie alle anderen osteuropäischen Frauen haben diese eine ganz eigene Mentalität, die nicht unbedingt mi den russischen Frauen zu vergleichen ist. Dennoch haben viele Osteuropäerinnen viele Gemeinsamkeiten. Deren Charakter und Mentalität, aber auch das was sie von dir erwarten solltest du natürlich vor dem ersten Date, das über eine Partnervermittlung Litauen zustande kommt, über diese Frauen wissen. In unserem Test hat sich InternationalCupid als bester Anbieter herausgestellt um Frauen aus Lituaen kennenzulernen.

 

Aussehen und Stil

Über Litauerinnen gibt es viele Klischees, die aber nur zum Teil wahr sind. Der Wahrheit entspricht, dass Frauen aus Litauen eine natürliche Schönheit besitzen. Diese verleiht den Frauen eine enorme Ausstrahlung, was Männer anzieht. Frauen aus Litauen legen sehr großen Wert auf Körperpflege und gutes Aussehen. Sie schminken sich gerne und viele Frauen aus Litauen sind schlank und groß. Das Auftreten der Damen aus Litauen ist enorm feminin. Sie betonen ihre Weiblichkeit durch das Tragen von schönen Kleidern, vor allem Miniröcken und Absatzschuhen. Und auch Seidenstrümpfe ziehen litauische Frauen häufig an. Es ist aber nicht so, dass Frauen aus Litauen ausschließlich hautenge Kleider tragen, was ihr Ticket in Richtung der Ehe mit einem Mann aus dem Westen ist. In den kalten Wintermonaten tragen viele Frauen aber dennoch weiterhin kurze Röcke. Dann aber statt mit Seidenstrümpfen eher mit Wollstrumpfhosen. Wenn die Frauen Sport treiben – und das ist ein Trend in Litauen – gehen die Frauen nicht ohne schicke Sportbekleidung aus dem Haus. Markenklamotten sind es zwar nicht immer, die getragen werden, aber wenn die Frau an solche herankommt und sich leisten kann, dann werden auch Markenklamotten getragen.

Charakter und Mentalität

Litauische Frauen sind – auch wenn sie eher schrill und weniger leise durch ihre Mode in der Öffentlichkeit auftreten – eher vom Charakter her zurückhaltend. Frauen aus Litauen gehören eher zu dem Typ Frau, die ruhig sind von ihrem Wesen her. Entsprechend ruhig ist auch die Sprache der Litauerinnen. In Litauen ist es nicht üblich, dass man laut kommuniziert. Darüber hinaus ist es unüblich, dass vor allem Frauen wild gestikulieren. Die Litauerinnen zeigen auch gegenüber Fremden ihr typisch baltisches Temperament. Dennoch sind Litauerinnen sehr gesellig und feiern auch gerne. Frauen aus Litauen bevorzugen was die Männer angeht eher einen Kavalier der alten Schule, der sie hofiert und ihnen Geschenke macht und ihnen die Tür aufhält und beim Ausziehen und Anziehen der Jacke behilflich ist. Die Familie hat in Litauen eine sehr große Bedeutung. Frauen aus Litauen sind dabei Teil der Familiengemeinschaft. Probleme löst man in Litauen nämlich gemeinsam. Konservative Werte sind in der litauischen Gesellschaft unüblich. Und genau nach diesem Konsens lebt auch jede Litauerin, auch wenn sie aus wirtschaftlichen Gründen arbeiten geht und das auch will. Denn litauische Frauen sind sehr stark daran interessiert einen Beitrag zum Wohlstand der Familie zu leisten. Mit dem Drang nach Selbstverwirklichung und Unabhängigkeit kann man dies in der litauischen Gesellschaft aber nicht gleichsetzen. Denn es ist in Litauen einfach eine Notwendigkeit, dass auch die Frau mit hilft das Familieneinkommen zu sichern. Litauerinnen haben damit aber kein Problem. Allgemein gilt eine Frau aus Litauen als sehr anpassungsfähig an die Rolle, die wirtschaftlich und sozial nötig ist in ihrem Leben. Litauerinnen gehen auch gerne aus und unter andere Menschen. Eine Party muss es dabei gar nicht sein, die bis in die Morgenstunden dauert. Es reicht den Frauen oftmals, dass sie sich mit Freunden zu einem Kaffee treffen oder mit diesen ein Glas Wein trinken. Litauische Frauen sind auch gerne selbst Gastgeber. In diesem Fall offenbart sich bei den Frauen die typische litauische Gastfreundlichkeit. Das Motto lautet dabei, dass für den Gast nur das Beste gut genug ist.

Frauen aus Litauen heiraten im Übrigen nicht so früh. Das Alter, in dem die meisten Frauen den Bund fürs Leben schließen, liegt zwischen 20 bis 30 Jahren.

Was erwartet man von dir?

Wenn du dich für eine Frau aus Litauen interessierst, dann solltest du ihr etwas bieten können. Zunächst solltest du über einen guten Job verfügen und für ein gutes Familieneinkommen sorgen können. Du solltest zudem gesellig sein. Denn Litauerinnen laden sehr gerne Freunde nach Haus ein. Unternehmenslustig solltest du also schon sein. Denn eine Litauerin geht auch gerne aus. Zudem verlangt die Frau Harmonie in ihrem Leben bzw. ihrem Zuhause. Das wäre dann deine Aufgabe für Harmonie zu sorgen. Du solltest zudem verständnisvoll und witzig sein und auch einfallsreich. Wenn du langweilig bist und das Leben eintönig, dann wird es aus der Beziehung mit der Litauerin eventuell nichts.

Hier noch ein Tipp für das erste Date: Eine Aufmerksamkeit in Form von Blumen mitzubringen wäre von dir charmant. Achte bei der Anzahl der Blumen aber darauf, dass es eine ungerade Anzahl ist. Eine gerade Zahl an Blumen wird für traurige Anlässe verwendet.