Kurdische Frauen kennenlernen

Aktualisierungsdatum: 18.11.2020

Kurdische Frauen sind für manche Männer ein Traum. Es gibt viele Männer, die gerne kurdische Frauen kennenlernen wollen. Die Medien alleine berichten viel von diesen Frauen und so mancher Mann möchte zumindest einem Mädchen aus dem Land ein glücklicheres Leben schenken. Es gibt viel Wissenswertes über diese Frauen und damit sollte man sich erst einmal beschäftigen, bevor man eine von diesen Damen kennenlernen möchte. Dann weiß man, wie man mit diesen Frauen umgehen sollte und ob sie einen Mann aus dem Ausland auch wirklich heiraten wollen. Aber man erfährt auch etwas über ihre Mentalität und natürlich über ihren Charakter. Alles wichtige Punkte, mit denen ein Mann sich beschäftigen sollte und muss! In unserem Test hat sich Muslima.com als bester Anbieter herausgestellt um kurdische Frauen kennenzulernen.

 

Fakten über Frauen aus Kurdistan

Kurdische Frauen leben in der Gesellschaft getrennt von der Männerwelt. In der Tat arbeiten die Frauen im Haushalt und erziehen die Kinder. Die Frauen tun dies, ohne sich je darüber zu beklagen, weil es einfach ihr Job ist. Der Mann geht hingegen arbeiten und pflegt auch Kontakte in der Außenwelt. Frauen leben also sehr eingeschränkt, nicht nur was das Handeln anbelangt, sondern auch das Denken. sie müssen sich dem Mann unterordnen, der nun einmal das Oberhaupt der Familie ist. Das ist auch der Grund, warum viele Frauen nicht abgeneigt sind, einen Mann aus einem anderen Land zu heiraten, um nicht in diese Rolle gedrängt zu werden. Die Frauen aus Kurdistan sind auch sehr eingeschränkt, was Aktivitäten anbelangt. Vor allem müssen Sie ständig darauf achten, dass ihr Verhalten nicht die Ehre der Familie befleckt.

Was das Aussehen der Frauen anbelangt, haben die meisten dunkle Haare, die viel zu oft unter dem Kopftuch versteckt werden. Sie haben oft eine Nase, die einer Adlernase ähnelt und hohe Wangenknochen. Sie sind immer ordentlich gekleidet, wenn auch nicht immer modern. Sie zeigen nur wenig Haut, weil sie dazu erzogen worden sind.

Was erwarten kurdische Frauen von einem Mann?

Wer eine kurdische Frau kennenlernen möchte, stellt sich natürlich diese Frage. Diese wieder ist sehr leicht zu beantworten. Denn Frauen haben in der Heimat nicht viel zu sagen und stehen meist nur in der Küche und machen die Wohnung oder das Haus sauber. Sie erziehen die Kinder und haben kaum mit anderen Menschen zu tun. Niemand beschwert sich, auch wenn Frauen vor der Ehe im Land sicherlich anders denken. Man kann davon ausgehen, dass die kurdischen Frauen ihr Schicksal einfach hinnehmen. Aber einige träumen doch von der Ehe mit einem Mann, der sie vor diesem Schicksal bewahrt.

Aber zurück zum Thema, da die Frauen nicht viel kennen, wären sie froh über einen Mann, der ihnen anderes zu bieten hat. Selbstverwirklichung sollte man seiner Zukünftigen bieten, dann ist sie glücklich. Sie ernst nehmen, ihr bieten, was sie sonst nicht geboten bekommt. Aufmerksamkeit, Liebe, Zuneigung, ehrliches Interesse.

Wollen kurdische Frauen heiraten?

In dem Land Kurdistan dürfen Frauen erst mit 18 Jahren heiraten. Schön zu wissen ist, dass man dort nicht mehr gegen den eigenen Willen heiraten muss. Aber doch wird der Mann von den Eltern ausgewählt. Sie darf Ja oder Nein sagen. Aber meist ist es so, dass sich die Töchter schon dem Willen des Vaters unterwerfen und den Mann heiraten, den die Familie befürwortet. Bei der Heirat trägt die Braut meist ein rotes Band, welches signalisiert, dass sie noch Jungfrau ist. Dies wird in vielen Bezirken von Kurdistan auch tatsächlich noch verlangt.

Wie kann man eine Kurdin erobern?

Bei manchen Frauen haben es Männer gar nicht so schwer. Manche Frauen leben nicht besonders glücklich im eigenen Land und freuen sich über jeden Mann, der ihr Aufmerksamkeit schenkt und mehr Freiheit, als die in der eigenen Heimat. Wichtig ist, bei einem Kennenlernen erst einmal normal mit der Frau zu reden. So etwas wie einen Flirt kennen kurdische Mädels gar nicht. Man sollte ihr zuhören, herausfinden, was ihre Wünsche für die Zukunft sind. Sie in ein geduldiges Gespräch verwickeln und versuchen ihr zu erklären, wie man sich selbst die Zukunft vorstellt.

Wer geduldig ist, nicht zu viel will, viel Zeit hat, der kann eine kurdische Frau von sich überzeugen. Hier ist nicht Geld das Geschenk, sondern das Zuhören, das Interesse an dieser Frau, das Essen mit ihr, der Spaziergang, die lieben Blicke, die überzeugenden Worte. Wer einer Frau mehr Freiheit bieten kann, dabei noch charmant ist, der wird es nicht ganz so schwer haben, eine kurdische Frau von sich zu überzeugen. Kennenlernen kann man sie am besten über das Internet, so weiß ein Mann auch schon, dass eine Frau wirklich einen Mann aus einem anderen Land kennenlernen will.